• 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • end

Tyler Irwin im Kurzportrait

Off-Road Racing bisher:
Tyler Irwin arbeitete nach seiner Highschool im Jahr 2005 an der Leistungsmodifizierung und Technik japanischer Straßenrennwagen. Im Jahr 2007 erweiterte er die Crew von All German Motorsports. Während der Baja 500 im Jahr 2008 navigierte er für All German Motorsports an der Seite von Adam Phancuch für die komplette restliche 2008er Saison. Seit 2009 bis heute fährt und navigiert Tyler an der Seite von Martin Christensen.

Mein Weg zum Off-Road Racing:
Schon nach seinem ersten Wüstenrennen als Zuschauer entwickelte Tyler seine Leidenschaft für die Selbigen. Während eines Rennens trafen Tyler und Bryan Lyttle aufeinander. Dieser lud ihm gleich zu einem Rennen ein. Seit dem ersten Rennen hat er das All German Motorsports Team nie wieder verlassen.


Geboren:
10.03.1986

Wohnort:
Escondido, CA.

Familienstand:
-

Lieblingsmusik:
Klassic Rock, Country und Hip Hop

Lieblingsfilme:
Die Verurteilten

Lieblingsessen:
Italienisch

Lieblingsgetränk:
Kaltes dunkles Bier oder Wasser

Sport:
Laufen, Bergwandern, Renn- und Mountainbikes und Snowboard fahren

Hobbies:
-


Mein Hauptberuf:
Fahrzeug-Vorbereitung und Herstellung für All German Motorsports und Student als Ingenieur für Maschinenbau.

Motorsportliche Spezialitäten:
Spezialisiert auf Elektronik.