• 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • end

Bryan Lyttle im Kurzportrait

Off-Road Racing bisher:
2005 - Erstes Terrible's Cup Rennen
2006 - Baja 500 und Baja 1000
2007 - Baja 500"

Mein Weg zum Off-Road Racing:
Ein Freund und Kollege arbeitete für All German Motorsports. Ich kam dazu, fuhr im Chase Car mit und half bei der Vorbereitung der Rennwagen. Jetzt bin ich Beifahrer und Cheftechniker für einen der Klasse 1-Buggies.

 

Geboren:
1. Juli 1980 in
Newport Beach,
Kallifornien, USA

Wohnort:
Murrieta, Kalifornien, USA

Familienstand:
Single

Lieblingsmusik:
Speed Metal

Lieblingsfilme:
Action und Comedy

Lieblingsessen:
Mexikanisches Essen

Lieblingsgetränk:
Wasser

Sport:
Fahrradfahren, Kickboxen

Hobbies:
Radfahren (Straße und Berg), Laufen und Sand Cars

 

Mein Hauptberuf:
Ich bin Mitinhaber von Kickboxing- und Fitness-Studios. Wir trainieren dort Leute auf den verschiedensten Fitness- und Kenntnisniveaus in der Kickbox-Technik und allgemeiner Fitness.

Motorsportliche Spezialitäten:
Ich bin der Cheftechniker, kenne unseren Buggy in- und auswendig und bin deshalb in der Lage, während des Rennens so ziemlich alles zu richten, was schiefgehen könnte. Außerdem wechsele ich einen platten Reifen im Rennen innerhalb von 90 Sekunden: Losschnallen, Ersatzrad holen, beschädigtes Rad lösen, neues Rad befestigen,beschädigtes Rad sicher verstauen, in's Auto springen, anschnallen.